Trekking zum Lago di Tret:
Eine friedliche Oase in den Wäldern des oberen Val di Non

Es gibt keine bessere Zeit, um die Natur zu erkunden als die Sommermonate. Denn dann sind die Tage lang und das Sonnenlicht begleitet die Wanderer bis spät in den Abend hinein. Genauso wie die intensiven Düfte der blühenden Natur und ein leichter Wind, der etwas Frische bringt. Die Baita del Càin ist ideale Basis für wunderbare Naturerkundungen.

DER LAGO DI TRET: EIN NATÜRLICHES SCHWIMMBAD

Zu unseren Lieblingstouren gehört die Wanderung zum Lago di Tret. Der herrliche Bergsee liegt auf 1600 Metern Höhe, mitten in den Wäldern des oberen Val di Non. Ob alleine, mit Freunden oder der Familie – es gibt keinen schöneren Ort, um ein paar genussvolle Stunden in der Natur zu verbringen.

Wegbeschreibung:

Der Weg Nr. 517 führt an der Baita vorbei und leitet durch wilde Wälder und über weite Blumenwiesen direkt zum Lago di Tret. Die Tour dauert etwa 1,5 Stunden.

Wenn Sie am See ankommen, können Sie diesen auf einem einfachen Spaziergang umrunden.
Wer sich erfrischen möchte, nimmt einfach Anlauf und springt vom Steg in das kühle Nass. Einfach herrlich!

Unser Tipp: Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen für ein Picknick. Wenn Sie möchten, können Sie typische, regionale Produkten, von der Baita mitbringen.

Wie wäre es mit einem Panino mit Mortandela aus der Salumificio Marchiori und einem Stück Linzer Torte aus der Bäckerei? Wir finde, dass das die richtige Stärkung nach der Wanderung ist.

Übrigens: Wer köstliche typische Gerichte verkosten möchte, folgt der Beschilderung zur Malga San Felice (1613 m) oder zum nahen Rifugio Waldruhe – die vor allem für ihre leckeren Desserts bekannt ist.

Tourentipp: Die Eroberung des Monte Macaion

Wer es sportlicher liebt und die herrliche Landschaft des Alta Val di Non noch intensiver entdecken möchte, der erkundet den Monte Macaion: Dafür ein kurzes Stück dem Weg 511 folgen und dann weiter auf dem Weg 500. Er führt in knapp 2 Stunden direkt auf runden Gipfel (1864 m) des Monte Macaion. Der atemberaubende Blick auf das Etschtal, die Dolomiten, die Tessa-Gruppe und die Sarntaler Alpen entschädigt Sie für eventuelle Mühen beim Aufstieg!

Man sagt, dass Zeit das kostbarste Gut sei und ein Aufenthalt bei uns ist zweifellos die perfekte Gelegenheit, sie voll auszunutzen. Am besten wählen Sie jeden Tag die Aktivität, die am besten zu Ihnen passt.

Egal für welche Aktivität Sie sich entscheiden, nach Ihrer Rückkehr können Sie sich in der Baita rundum erholen. Vielleicht im Garten-Solarium der Baita? Dort genießen Sie in absoluter Ruhe ein paar Sonnenstrahlen, die Ihnen eine perfekte Bräune verleihen... was will man mehr?

Baita del Cáin, Trentino - Val di Non

Andere Artikel

23 August
Trekking zum Lago di Tret:
Eine friedliche Oase in den Wäldern des oberen Val di Non

Der Lago di Tret gleicht einem herrlichem Naturschwimmbad. Dort verbringen Sie Zeit mit der Familie oder veranstalten ein Picknick mit Freunden.

26 April
April ist die Zeit der Äpfel:
Vom Zauber der Apfelblüte im Val di Non

Ein Spaziergang durch die blühenden Apfelplantagen: ein kurzweiliger und erlebnisreicher Ausflug für die ganze Familie in die Welt der Landwirtschaft

25 März
"Dolci sogni dorati" –
Das Magazin Dove hat einen schönen Artikel über die Cain Comfort Chalet geschrieben

Ob Sportler, Paare auf der Suche nach einem Hideaway oder Gruppen von Freunden: die Baita ist der perfekte Ort, für alle Erholungssuchende

close

Informationen anfordern

Pflichtfeld *


Ihre Daten


Aufenthalt (mindestens zwei Nächte)

-
close

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it

Fotos und Video

Fotografen

Elisa Fedrizzi
Martina Franchini

Stylist

Alba Marchiori

Für die Bilder danken wir:

Simone Covi
Archivio Foto Apt Val di Non
Trentino Sviluppo S.p.A.

close

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter



Abbrechen
close

Grazie

Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.